• slideshow pic, saturated v1
  • slideshow pic 3, v1

Melina Anne Murray wurde am 12. Juni 1994 in Stamford, Connecticut geboren. Sie begann mit dem Geigenspiel im Altern von sieben Jahren und besuchte den Unterricht von Brett Deubner, Andre Gustus und Allan Schiller. Mit zehn Jahren begann sie, ihr musikalisches Wissen zu erweitern, indem sie zusätzlich an Mandolinenunterricht bei Gabriel Nevola und Marry Mitterhof teilnahm. Sie wurde ein Mitglied des "Bloomfield Mandolin Orchestra" und führte als zwölfjährige Solistin das Mandolinenkonzert in C-Dur von Antonio Vivaldi auf. Sie zog im Jahre 2009 in die Schweiz, wo sie ihren Geigenunterricht mit Francoise Zoldy in Basel fortsetzte. Dort wurde sie auch ein Mitglied der Streichorchester "Die Preisträger" und "Junge Sinfoniker Basel".


Danach begann sie ihr Studium an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK), zuerst bei Ulrich Gröner, bei welchem sie ihren Bachelor of Arts in Musik abschloss, welches sie unter der Professur von Alexander Sitkovetsky fortsetzte und bei welchem sie im Master of Arts in Pädagogik promovierte. Sowohl ihre Bachelor- als auch Masterarbeit setzten den Fokus auf klassische und volkstümliche Musik Amerikas. Während ihrer Studienzeit war sie ein Mitglied des Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchesters, Operprojekten von OpernHausen, und dem ZHdK Streich- und Sinfonieorchester. Sie besuchte Meisterkurse von John Holloway, Jacqueline Ross und Esther Hoppe.


Momentan setzt Melina ihre akademische Laufbahn bei Alexander Sitkovetsky, im Rahmen eines Masters in Music Performance, fort, wobei sie im Nebenfach Barockvioline bei Monika Baer belegt. Sie ist ein aktives Mitglied der Zürcher Symphoniker und des Orchesters vom See, während sie ebenfalls im Projekt "Back to Nature" involviert ist, einem musikalischen Austausch zwischen der Schweiz und Kolumbien. Sie spielt in zwei Duoformationen, eine mit dem Gitarristen Dominik Fähnrich, und die andere mit der Pianistin Paula Sanchez Rodriguez.

Melina unterrichtet Violine und Mandoline im Raum Zürich und im Region Leimental, wobei ihre Schülerschaft aus diversen Alters- und Niveaugruppen besteht.

Melina tritt ausserdem regelmässig in der Schweizer Country Szene auf, als Geigen- und Mandolinespielerin der Band Full Moon Rodeo.